KGS Bad Münder

4. Weihnachtsbasar der KGS Bad Münder – Es weihnachtet sehr…

Am 06.12.2019 fand der 4. Weihnachtsbasar der KGS Bad Münder statt – mittlerweile eine Traditionsveranstaltung. 24 Klassen, AGs und der Förderverein präsentierten und verkauften an schön geschmückten Ständen ihre selbst hergestellten Produkte und verschiedene Leckereien.
Gebastelte Dekorationen und selbst hergestellte Produkte wurden an einem Projekttag der teilnehmenden Klassen und AGs sorgfältig vorbereitet und gestaltet. Aber auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Neben weihnachtlichen Leckereien und herzhaften Hotdog versorgte der Förderverein die Besucher mit Kaffee, Tee und Kaltgetränken. Sogar der Weihnachtsmann ließ sich blicken. Er beschenkte die Kleinsten und war sogar für das ein oder andere Foto zu haben.
In gemütlicher Atmosphäre mit weihnachtlicher Musik erwirtschafteten die Schüler für ihre Klassenkassen und spendeten jeweils 10% für die Tafel in Bad Münder.
Ein schöner Tag, der ohne viel Organisation und großartige Helfer nicht möglich gewesen wäre; daher ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden.

A. Hilker

Themen: Allgemein

Basteln, kochen, werkeln – Vorbereitungen auf den Weihnachtsbasar

Ein Zimtduft weht durch das Treppenhaus, aus den Klassenräumen tönt Weihnachtsmusik, in den Werkräumen wird tatkräftig gebaut – all das gehört zu den Vorbereitungen des diesjährigen Weihnachtsbasars. Teilnehmende Klassen nutzten den Projekttag, um ihre Ideen für den Basar umzusetzen. Man darf gespannt sein, auf all die schönen und leckeren Dinge, die von Schülern gestaltet wurden.

Freuen Sie sich auf den Weihnachtsbasar der KGS Bad Münder, Freitag, 6.12. in der Zeit von 15-18 Uhr.

 

Themen: Allgemein

Miteinander und Mitmenschlichkeit – ein Gottesdienst des 6. Jahrgangs

Auch in diesem Jahr fand wieder ein Gottesdienst unter dem Motto „Mitmenschlichkeit und Miteinander“ statt. Die Religionskurse des 6. Jahrgangs gestalteten dabei gemeinsam mit Pastorin Daentzer den Gottesdienst. Dabei führten sie ein Rollenspiel zum barmherzigen Samariter auf und übertrugen die Seligpreisungen in unsere heutige Zeit. Bei all den sehr gelungenen Beiträgen wurde deutlich, dass das Thema „Miteinander“ aktueller denn je ist.

Themen: Allgemein

Vorlesetag an der KGS Bad Münder

Auch in diesem Jahr nahm die KGS Bad Münder am bundesweiten Vorlesetag aktiv teil. Jedes Jahr setzt dieser besondere Aktionstag ein Zeichen und stellt die Bedeutung des Lesens in den Vordergrund. Dabei ist das Motto an der KGS: „Ältere Schüler lesen für jüngere“. So engagierten sich 8 Schülerinnen und Schüler der Klassen 8-10 und lasen spannende Geschichten aus ihren selbst gewählten Büchern vor. Laura und Elisa wählten zum Beispiel einen spannenden Titel von Stefanie Hasse „Schicksalsbringer – Ich bin deine Bestimmung“, in der eine geheimnisvolle Holzkiste eine Rolle spielt.

Die Schülerinnen und Schüler aus den 5. und 6. Klassen lauschten den verschiedenen Geschichten voller Erwartung. Sie freuten sich über die willkommene Abwechslung und wer weiß, vielleicht ist unter ihnen der nächste Vorleser versteckt.

Themen: Allgemein

Ausbildungsmesse zum ersten Mal erfolgreich gestartet

Am Freitag, 20.09. 2019 fand zum ersten Mal eine Ausbildungsmesse direkt in der KGS Bad Münder statt. In Kooperation mit der Wirtschaftsvereinigung organisierten Herr Dahlem, Koordinator für Berufsorientierung und Frau Sievers, Sozialpädagogin die aufwändige Messe. Ziel war es vor allem regionale Unternehmen mit potenziellen Ausbildungs-Suchenden zusammenzubringen. Schülerinnen und Schüler des 9. und 10. Jahrgangs aller Zweige bereiteten sich auf die Treffen mit den Personalmanagern vor: statt Jeans und T-Shirt waren etliche Schülerinnen und Schüler mit Anzug oder Hemd und Bluse zum Gespräch gekommen. Viele hielten ihre aktuelle Bewerbungsmappe in den Händen. Denn es galt bei den Unternehmen einen guten Eindruck beim Gespräch zu machen.

Die Unternehmen selbst waren nicht minder gut vorbereitet: aufwändige Stände, die die jeweiligen Produkte und Leistungen gekonnt ins rechte Licht rückten. Viele Unternehmen präsentierten sich mit ihren aktuellen Auszubildenden, die lebendig von ihrem bisherigem beruflichen Lebensweg berichteten. Wir danken allen Unternehmen für Ihren Aufwand und Ihre Zeit und hoffen, dass unter den ca. 300 teilnehmenden Schülern sich der ein oder andere zukünftige Auszubildende entwickeln wird.

Themen: Allgemein

Kunstprojekt „Europatüte“ geehrt

Am Freitag ehrte der Landesverband der Kunstschulen Niedersachsen das Kunstprojekt der Kunstwerkstatt Bad Münder für ihr mutiges und weltoffenes Projekt „Europatüten“ aus. Aufgrund der Aktualität des Themas und der Identifikation „WIR sind Europa“ hat das Projekt punkten können.

In einer Präsentation und Feierstunde wurden die Ergebnisse begutachtet und gewürdigt.

Die Schüler Kira und Leander hielten dabei eine wirkungsvolle Rede:

Sehr geehrte Damen und Herren, wir begrüßen Sie recht herzlich hier an der KGS Bad Münder. Wir, die Klasse 9i und 9h, freuen uns sehr, dass Sie heute gekommen sind, um unser Kunstprojekt „Europatüte“ zu ehren.

Europa, wofür steht das eigentlich? Was manche einfach nur als einen Kontinent sehen, ist für uns eine Nation der Vielfalt und Toleranz, ein Land, welches für Gleichberechtigung und Weltoffenheit steht. Homosexuelle, Bisexuelle und weitere Sexualitäten gehören mittlerweile zum Alltag dazu und werden nicht mehr von und in der Öffentlichkeit verspottet. Es ist ein Land, in dem man viel erreichen kann und in dem jeder eine Chance hat, egal welche Hautfarbe, Nation, politische Meinung oder Abstammung.

Allerdings gibt es auch einige Probleme, auf die wir mit diesem Projekt aufmerksam machen möchten. Das Klima erhitzt sich immer mehr. In Niedersachsen ist die Durchschnittstemperatur bereits um 1,6 °C angestiegen. Allerdings gibt das Pariser-Klimaabkommen vor, deutlich unter 2,0 °C zu bleiben, ab 1,5 °C gibt es schon dramatische Folgen. Wir haben, wenn wir so weiter machen, im Jahr 2100 einen Anstieg um 3,0 °C. Die Folgen wären dramatisch. Hunderte Millionen Menschen müssten flüchten, der Meeresspiegel würde so extrem ansteigen, dass Hannover 2100 eine Hafenstadt wäre und es die Niederlande gar nicht mehr geben würde. Viele holländische Städte liegen jetzt schon mehrere Meter unter dem Meeresspiegel.

Rechtsextreme und Rechtspopulisten wie die AfD, die Lega in Italien oder Viktor Orbans Partei Fidesz werden immer stärker. Der italienische Ex-Innenminister Matteo Salvini lies Flüchtlingsboote wochenlang vor den Häfen in Italien stehen, ohne Versorgung durch andere wären die Flüchtlinge vermutlich verhungert. Viele Boote sind schon vorher untergegangen, bevor sie in Europa anlegen konnten. Menschen ertranken qualvoll.

Aber gemeinsam können wir mit diesen Projekten auf die Probleme Europas aufmerksam machen. Europa ist trotz dieser Probleme ein vielfältiges, schönes und wohlhabendes Land. Mit 47 Ländern in Europa, 28 in der EU, 741,4 Millionen Europäer°innen ist es eine der größten und schönsten Regionen der Welt, denn WIR sind Europa. Vielen Dank.

Themen: Allgemein

Einführungswoche 5. Jahrgang

Eine Woche ist es nun her, dass unsere neuen 5. Klassen bei uns an der KGS eingeschult wurden. Mit einem bunten Programm, bei der viele verschiedene Talente aus dem 6. Jahrgang gezeigt wurden, begrüßten die neuen Klassenlehrer ihre Schülerinnen und Schüler.

In der Einführungswoche lernten die Schülerinnen und Schüler sich selbst untereinander kennen. Bei einer Rallye erkundeten sie in kleinen Gruppen das neue Schulgebäude. Auch die Fachlehrer stellten sich und ihre Fächer vor, sodass einem gelungenem Start nun nichts mehr im Wege steht. Wir wünschen allen 5-Klässlern eine gute Zeit bei uns an der KGS Bad Münder.

S. Beckert

Themen: Allgemein

Jahrbuch erhältlich

Das Jahrbuch für das Schuljahr 2018/19  ist  im Sekretariat oder bei Frau Beckert für 5€ erhältlich.

Themen: Allgemein

Schulfest zum 10- jährigem Bestehen der KGS

Bei strahlendem Sonnenschein fand am Samstag das Schulfest zum 10-jährigen Bestehen der KGS Bad Münder statt. Es war eine bunte Mischung aus Basar, auf dem allerlei schöne handgefertigte Accessoires wie Ketten, Armbänder, Stofftaschen oder Deko gekauft werden konnten.  Andererseits konnten man die vielen Talente der Schülerinnen und Schüler beim bunten Programm bewundern: die großartige Schulband performte aktuelle Hits sowie Altbekanntes. Eine Zeitreise durch die Mode der 20er bis zu heute verblüffte so manchen Zuschauer und auch beim Theaterstück konnten junge schauspielerische Talente entdeckt werden. Die Performance durch die Showtanzgruppe riss dann endgültig jeden Gast von seinem Platz und       animierte zum Mittanzen.

Ein tolles Fest, welches durch die prima Organisation von Frau Kunze sowie den helfenden Händen von Eltern und dem Förderverein so nicht möglich gewesen wäre. Wir sagen DANKE!

S. Beckert

Themen: Allgemein

Team KGS goes Söltjerlauf – jede Menge Spaß und Schweiß für einen guten Zweck

Unter diesem Motto fanden sich am 15.06.2019 ab 10 Uhr die fleißigen Starter für die KGS Bad Münder an der Bergschmiede auf dem Süntel ein. 87 Schüler, Eltern, Lehrer und Freunde der KGS Bad Münder nahmen zusammen mit etwa 700 weiteren Startern am 21. Söltjerlauf des SC Bad Münder teil. Es galt, die Runde mit einer Strecke von 3,8 km in der Zeit von 11 Uhr bis 15 Uhr möglichst oft zu absolvieren. Fleißig und motiviert wurden jede Menge Kilometer zurückgelegt. Das Team der KGS zählte am Ende 257 Runden (976,6 km), von denen 150 Runden (570 km) allein von den Schülern erreicht wurden.

Dies geschah einerseits auf Grund der Freude am gemeinsamen Bewegen, andererseits erfüllte das Ganze einen guten Zweck: Jede gelaufene Runde sorgte für eine Spende in Höhe von 1,50 €, welche freundlicherweise von der ortsansässigen Firma Haworth sowie der Sparkasse Bad Münder gesponsert werden. Der erlaufene Gesamtertrag soll dem Förderverein Hachmühlen sowie der KGS Bad Münder zu Gute kommen. Beide Parteien nutzen die Fördersumme, um Spielgeräte auf einem Spielplatz bzw. dem Schulgelände zu installieren.

Das Team der KGS Bad Münder wurde in der abschließenden Siegerehrung gleich zweimal ausgezeichnet. Zum einen erhielt die Schule den ersten Preis für die größte Startergruppe, zum anderen belegte das Team KGS den achten Platz in der Gruppengesamtwertung (Wertung der zehn besten Läufe).

In den kommenden Tagen wird des Weiteren eine schulinterne Auswertung des Laufes erfolgen, um auf dem Schulfest am 29.06.19 schulintern das Engagement für die Schule sowie für einen wohltätigen Zweck zu ehren.

Es ist klasse, dass der Söltjerlauf von der Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft der KGS prima angenommen wurde. Dank gilt außerdem den Sponsoren sowie dem Lauftreff des SC Bad Münder für die einwandfreie Organisation!

Josephine Röper

(Fachbereich Sport)

Themen: Allgemein