Junge Künstler der KGS Bad Münder stellen in der Kunstgalerie arche aus

Zur Eröffnung der 10. Hamelner Schul-Kunst-Wochen fand am 16. Februar die feierliche Vernissage in der Kunstgalerie arche statt. Fünf Schülerinnen und Schüler der KGS Bad Münder konnten dabei ihre Werke dem interessierten Publikum präsentieren: Lena Baake, Johanna Krause, Marian Behrends, Isabelle Kopp und Adrian Rudelic.

Die kreativen Zeichnungen und Aquarelle entstanden im Rahmen des Drehtürprojektes, in welchem künstlerisch besonders begabte Schülerinnen und Schüler von ihrer Mentorin Isabella Jarzek vor neue künstlerische Herausforderungen gestellt werden.

Die Werke der jungen Künstlerinnen und Künstler können noch bis zum 15. März in der Kunstgalerie arche in Hameln bewundert werden.

 

von Isabella Jarzek

Themen: Allgemein, Kunst, Projekte (Permalink)

Kommentare sind deaktiviert.